Ein Gedanke zu „Russlands Blick auf China

  1. Heiducoff

    Russland gehört nach Europa und nicht nach Asien. Die Politik westeuropäischer Regierungen in strammer Gefolgschaft zu den USA gegenüber Russland ist schlichtweg DUMM. Sie dient Washington und schadet den Völkern Europas. Russland und seine Kultur sind aus West-Rom entstanden. Das orthodoxe Christentum verbindet Russland mit vielen Völkern Europas, vor allem auf dem Balkan. Die russische Seele hat Angst und Respekt vor Asien. Von da kamen die barbarischsten Zerstörungen. Der tatarisch-mongolische Vernichtungskrieg hinterliess tiefere Spuren als die kurzzeitigen Angriffe der Polen, Napoleons oder Hitlers. Dass China ebenfalls von den Mongolen heimgesucht wurde, ist in der russischen Volksseele nicht angekommen. Das nicht-russische Asien ist für die meisten Russen etwas Unfassbares. Da geht man lieber auf Distanz. Die Mentalität der Russen unterscheidet sich so stark von der chinesischen, dass nicht mal in der Zeit der kommunistischen Weltbewegung die beiden grossen Nationen zusammen finden konnten. Sie bekämpften sich. Jeder wollte die Führerschaft der kommunistischen Welt haben. Würde Russland wider Erwarten jetzt wirtschaftlich erstarken, käme es erneut zu feindlichen Auseinandersetzungen mit China. Auch China ist derzeit nur in einer Phase, in der nur Einzelinteressen mit denen Moskaus zusammen fallen. Dies resultiert aus der Politik Washingtons. Nach wie vor ist Peking wirtschaftlich und finanziell mit den USA enger vernetzt als mit Russland. Die größten Kolonien der „Übersee-Chinesen“ sind in den USA, nicht in Russland. Wie viele chinesische Familien haben Verwandte in Russland? Wohl aber viele in den USA und Kanada. Das schmiedet zusammen. Da kann die Poltik nichts ändern. Frage Chinesen, wo sie lieber leben wollen: in den USA und Kanada oder in Russland !!! Dann hast du die Antwort auf die Dauerhaftigkeit der russisch-chinesischen „Freundschaft.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.