Archiv der Kategorie: Video

Julian Assange

Die inhaltslose Frase von der „westlichen Wertegemeinschaft“, die es zu verteidigen und hochzuhalten Gelte, kommt unseren ebenso inhalts- wie wertelosen Politikern dieser Tage immer gerne und schnell über die Lippen. Keiner dieser Politschnösel sagt dabei, wie diese Werte denn eigentlich aussehen. Um Welche „Werte“ der westlichen Gemeinschaft handelt es sich? Handelt es sich um die nicht existente Demokratie, deren Reste diese Politiker seit Jahren unterhölen oder handelt es sich vielleicht um den Rechtstaat, den diese Politiker seit Jahren immer mehr zum Rechtsstaat umwandeln, deren Exekutive vom sicheren Staat zur Staatssicherheit mutiert? Oder meinen diese Damen und Herrn mit „Werte“ vielleicht die Menschenrechte, die sie zu Hause mit Füßen treten und nur immer gebetsmühlenartig von anderen Ländern einfordern? Oder greife ich einfach nur zu hoch und man meint mit „Werten“ einfach nur „Werte“, wie Gold, Anlagen, Rohstoffe, Erdöl, Erdgas etc.? Ich vermute, dass eher letzteres zutrifft, denn wenn ich mitansehen muß, wie die westliche „Wertegemeinschaft“ mit Julian Assange umgeht, dann kann ich selbst beim genauesten hinsehen keine moralischen „Werte“ erkennen, gar keine!

Schämt Euch Ihr Politiker!

Alle, die aufgrund ihrer Prominenz, ihrer öffentlichen Präsenz und der ihnen vom Volke gegebenen Macht und Authorität etwas erreichen könnten, die sich für Julian Assange stark machen könnten, sollten aufstehen und Ihr Gewicht in die Waagschale werfen. Wenn es eine Gemeinschaft gibt, die der „westlichen Werte“ würdig ist, so ist jetzt der Zeitpunkt für diese Gemeinschaft gekommen für ihre moralischen Werte aufzustehen und einzutreten!

 

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Willy Wimmer zu NATO-Tagung in Minsk: Ziel ist Krieg gegen Russland mit Deutschland als Schlachtfeld — RT Deutsch

Seit dem 10. Dezember diskutieren NATO-Vertreter in Minsk „Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Belarus und NATO“. Willy Wimmer, Staatssekretär a.D., sieht hierin den Versuch, „ausreichend Brückenkopf-Gelände“ für den Krieg gegen Russland zu schaffen.

Quelle: Willy Wimmer zu NATO-Tagung in Minsk: Ziel ist Krieg gegen Russland mit Deutschland als Schlachtfeld — RT Deutsch 

von Willy Wimmer

Nach den Erfahrungen des Kalten Krieges ist es nicht schwer, die Lage zu beschreiben, in der wir uns befinden.

Im Kalten Krieg waren wir der Brückenkopf, und gleichzeitig hatte man uns unter Kontrolle. Ja, man hat die Sowjets totgerüstet, aber vermutlich weder angestrebt noch damit gerechnet, dass die Sowjets sich der DDR entledigen würden. Zu keinem Zeitpunkt war die deutsche Wiedervereinigung das Ziel der westlichen Politik, noch nicht einmal als „Beifang“.

Mit dem Zerfall der UdSSR rückte der Traum aus den Zeiten der alliierten Invasion im russischen Bürgerkrieg in greifbare Nähe, Russland zu strangulieren und kirre zu machen. Die Umstände um Yukos sprechen da Bände. Gleichzeitig wurde eine Art „Ost-Limes“ zwischen Riga und Odessa geschaffen, um Zusammenarbeit zu verhindern und das Gebiet westlich dieses Limes völlig auf US-amerikanische Bedürfnisse abzurichten, auch in der Zusammensetzung von Gesellschaften.

USA wollen bedingungslose Kapitulation Russlands

Es geht um die bedingungslose Kapitulation der Russischen Föderation. Worüber soll Moskau denn verhandeln, wenn die Angelsachsen nur das konsequent verfolgte Ziel haben, Russland zu strangulieren und zur Unterwerfung zu zwingen? In Deutschland kann man das beurteilen, auch den Wortbruch, was die absprachewidrige Osterweiterung der NATO anbetrifft. Der Waffenstillstand 1918 fußte auf den 14 Punkten des US-Präsidenten Wilson mit der Zusage, keine Grenzverschiebungen zulasten auch Deutschlands zuzulassen. Versprochen – gebrochen, wie etwa das Beispiel von Eupen-Malmedy bis heute deutlich machen.

Deutschland als zentrales Schlachtfeld in Europa

Um nicht in europäischer Erstarrung, Aufgabe und Krieg zu enden, muss der amerikanisch-britisch geführte Westen seine Politik ändern und Russland endlich einen gleichberechtigten Platz am Tisch der guten europäischen Nachbarschaft einnehmen lassen.

Die jetzige Politik des „Londoner Dreiecks“ hat nur den Zweck, gegen Indien, China und Russland ausreichend eigenes Brückenkopf-Gelände zur Verfügung zu haben. Krieg ist das Ziel, mit Deutschland als dem zentralen Schlachtfeld in Europa.

Danke für diese realistische Einschätzung von Willy Wimmer.

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Ist Deutschland`s politische Führung eine kriminelle Vereinigung?

Unglaublich scheinen die Enthüllungen von Stefan Schubert in seinem Buch:
„Die Destabilisierung Deutschands“, erschienen im Kopp Verlag.
Sollte das was Stefan Schubert in seinem Buch enthüllt tatsächlich der Wahrheit entsprechen, so müsste man die in der Überschrift gestellte Frage definitv mit „ja“ beantworten und die Judicative in Deutschand hätte nicht nur die Pflicht sofortige Ermittlungsverfahren einzuleiten, sondern auch die umgehende Verhaftung der politischen Führung unseres Landes zu veranlassen.

Die Vita des Autors Stefan Schubert mag nicht stromlinienförmig sein, auch wenn sie sogar zweifelhaft sein sollte, so gilt dennoch immer und so auch in diesem Fall der Leitsatz: „Der Wert eines Gedankens *(oder einer Wahrheit) hängt nicht von der Integrität dessen ab, der ihn ausdrückt.“ Oscar Wilde.

In diesem Sinne möchte der Wahrheitskanal zur Wahrheitsfindung und Aufklärung beitragen und verlinkt zu einem Videobeitrag von dem als Silberjungen bekannt gewordenen Sachbuch-Autor und Unternehmensberater Thorsten Schulte auf Youtube. Thorsten Schulte stellt hier den Autor Stefan Schubert und dessen Buch: „Die Destabilisierung Deutschlands“ vor.

Ein Video mit brisantem Inhalt!

Quelle: Youtube Kanal Silberjunge

Markus
*Anmerkung des Autors

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

AI —>Autonomous Intelligence —->Ban Lethal Autonomous Weapons

Autonome Intelligenz, oder vereinfacht gesagt autonome Roboter werden in sehr naher Zukunft unser aller Leben bestimmen.

„Das ist doch unglaublich positiv und wird unser Leben bereichern. Denken Sie an Haushaltshilfen in Maschinenform, oder die Roboter-Krankenschwester, Pflegekräfte und nicht zuletzt öffentliche Verkehrsmittel ohne menschlichen Fahrer etc. Das spart Kosten und wird unser Leben unglaublich vereinfachen“, werden die Befürworter sagen. Sicher, das mag auch sein. Wer jedoch das Wesen der Menschen kennt und vor allem wer die Politik kennt darf und muß sogar befürchten, dass derartige Technik zu allerletzt zum Guten Anwendung findet. Die Geschichte lehrt uns, dass den positiven Errungenschaften der Welt erst äußerst negative Perioden vorausgingen. So wird mit an 100% Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch AI zunächst aufgrund militärischer Erwägungen ent- und weiterentwickelt werden. Das wäre alles nicht so tragisch, möchte der Unbedarfte denken. Doch AI ist gefährlicher, als alle Massenvernichtungswaffen, die die Menschheit bisher kennt. AI hat das Potenzial Atomwaffen komplett zu ersetzen. Sie werden durch die im Vergleich kostengünstig herstellbare AI – Technik schlicht überflüssig. Um einen ersten Eindruck zu bekommen was in dieser Technologie steckt, gibt es hier das Youtube-Video „Slaughterbots“ anzusehen.

Quelle: Youtube.com

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass dies nicht die Zukunft ist, die Sie für sich und Ihre Kinder wollen, dann werden Sie aktiv
——-> Ban Lethal Autonomous Weapons.

Noch ist AI Zukunftsmusik, doch schon in wenigen Jahren wird AI Wirklichkeit und Altagsrealität sein. Die Entwicklung befindet sich bereits im Endstadium. Helfen Sie mit, der Büchse der Pandora ein paar Riegel vorzuschieben. Sprechen Sie in Ihrer Familie und Ihrem Bekanntenkreis darüber. Teilen wir der Politik mit, dass wir derartige Waffen nicht wollen!

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Chaos: Ein neues Zeitalter der Revolutionen?

Ein Beitrag von Kontext – TV

mit folgenden Themen:

„Der Kapitalismus siegt sich zu Tode“: Wie radikale Ungleichheit und Klimachaos an die Grenzen der globalen Megamaschine führen

Der große Umbau: Warum eine zukunftsfähige Wirtschaft nicht ohne eine Veränderung der Eigentumsverhältnisse auskommt

Chinas Aufstieg: Über Chancen und Risiken des geopolitischen Umbruchs

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Die Krise des Kapitalismus vertieft sich

Der emeritierte U.S. Professor an der Massachusetts Universitiy und weltweit renomierte Ökonom Prof. Richard Wolff in einem Kontext-TV Iive Interview zu seinem Buch: „Die Krise des Kapitalismus vertieft sich, Essays über den globalen wirtschaftlichen Zusammenbruch.“

Quelle: Kontext-TV.de – die anderen Nachrichten

 

Hervorragender Vortrag, unbedingt sehenswert! Danke an Prof. Richard Wolff, Fabian Scheidler und Kontext-TV.

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Risse in der Megamaschine

Fabian Scheidler spricht in einem Vortrag zur Eröffnung
der 15. Internationalen Münchner Friedenskonferenz über systemische Krisen und Chancen für eine gerechtere Weltordnung

Altes Rathaus
München
17.02.2017

Quelle: Kontext-TV.de – die anderen Nachrichten

 

Hervorragender Vortrag, unbedingt sehenswert! Danke an Fabian Scheidler und Kontext-TV.

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Kooperation oder Konfrontation mit Russland?

Daniela Dahn spricht in einem Vortrag zur Eröffnung
der 15. Internationalen Münchner Friedenskonferenz

Altes Rathaus
München
17.02.2017

Quelle: Kontext-TV.de – die anderen Nachrichten

 

Hervorragender Vortrag, unbedingt sehenswert! Danke an Daniela Dahn und Kontext-TV.

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Edward Snowden: Aufstand gegen den Überwachungsstaat Teil 1 Deutsch

Mit freundlicher Genehmigung von KontextTV:

Einleitung:

In Kooperation mit Kontext TV hat AcTVism Munich ein Interview mit Edward Snowden per Live-Video-Schaltung geführt. Das Interview fand im Rahmen der Veranstaltung „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext“ am 15. Januar 2017 in der Muffathalle in München statt. Edward Snowden spricht über die Geschichte des Machtmissbrauchs der US-Geheimdienste, den Einfluss von Whistleblowern wie Chelsea Manning und William Binney auf sein Handeln, das notwendige Misstrauen gegen die Kontrollfunktion des Staates, zivilen Ungehorsam und die Verantwortung jedes Einzelnen in der Demokratie. Kontext TV veröffentlicht den ersten Teil der deutschen Fassung. Der 2. Teil des Interviews mit Edward Snowden auf Deutsch erscheint in Kürze auf Kontext TV. Die englische Originalversion in voller Länge (inklusive des 2.Teils) findet sich hier: „Edward Snowden: Lifting the Shield of Government Secrecy“
Gäste:
Edward Snowden, ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter. Er arbeitete fast ein Jahrzehnt für die CIA, NSA und DIA. Im Jahr 2013 enthüllte er das weltweite Überwachungsprogramm der USA. Seitdem lebt er im russischen Exil. Er ist Vorstandsmitglied der „Freedom of the Press Foundation“.
Edward Snowden: Krieg der Geheimdienste gegen die Demokratie
Whistleblower Edward Snowden spricht über die Geschichte des Machtmissbrauchs der US Geheimdienste. So richtete sich das FBI Programm COINTELPRO in den 1960er und 70er Jahren gegen die Bürgerrechtsbewegung und insbesondere Martin Luther King Jr. Snowdens Entscheidung, die NSA Papiere in der Weise, wie er es tat, zu veröffentlichen, sei beeinflusst worden durch frühere Whistleblower wie Chelsea Manning oder William Binnes. Snowden betont zudem die moralische Notwendigkeit, sich in zivilem Ungehorsam gegen den staatlichen Machtmissbrauch zu stellen. Jeder Bürger trage Verantwortung, die Demokratie zu schützen. In Kooperation mit Kontext TV und anderen Partnern hat AcTVism Munich das Interview mit Edward Snowden per Live-Video-Schaltung geführt. Das Interview fand im Rahmen der Veranstaltung „Freedom and Democracy“ („Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext“) am 15. Januar 2017 in der Muffathalle in München statt.

Teil 2 in der deutschen Version folgt in Kürze. Die englischen Orginalversionen finden Sie hier!
Danke an KontextTV.
Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Der Syrienkomplex

Die blockierte Diplomatie


Der komplizierte Syrienkrieg, der IS und das Terrorzüchtungsprogramm der USA


Chaos in Syrien: „Kriegsverbrechen auf allen Seiten“ und die Aushöhlung der einzigen Alternative Diplomatie


Bombardieren, Waffen liefern und Hilfen stoppen: Westliche Doppelmoral und humanitäre Katastrophe in Syrien


Von Afghanistan bis zur „Befreiung Mossuls“: Blutiges Panorama der US-Außenpolitik


Rücken die USA vom Terror-Finanzier Saudi-Arabien ab?


Der blockierte Frieden: Kampf gegen Rüstungslobbys, die Flüchtlingskrise und der arabische Aufbruch

Mit freundlicher Genehmigung von Kontext-tv.de
02.12.2016

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Der Brexit: Will England eine neue Weltordnung?

mit Andreas Popp und Michael Vogt.

Hochinteressanter Beitrag aus dem Hause „Wissensmanufaktur“ und „Querdenken TV“, der die Meinung des Wahrheitskanals vollumfänglich wiedergibt. Es stehen uns große Umbrüche bevor, von denen die Masse der Deutschen völlig unvorbereitet überrollt werden dürfte.

Jetzt ist es höchste Zeit für alle Deutschen, aufzuwachen! Sehen Sie dazu diesen fundierten Beitrag.

Quelle: Youtube – QuerdenkenTV
Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

TTIP – Gabriels Augenwischerei mit dem Investitionsschutz

Private Schiedsgerichte sollen jetzt durch einen Investitionsgerichtshof ersetzt werden, so ein Vorschlag des SPD Vorsitzenden Gabriel. Dass es sich dabei um reine Augenwischerei und einen geschickten „Neusprech“ handelt, der dem Bürger vorgaukeln soll, dass nun eine weitreichende Änderung des TTIP umgesetzt werde, aber sich eben in Wahrheit gerade überhaupt nichts am eigentlichen TTIP ändert, zeigt dieser Aufklärungsfilm von Campact.

Ein Informationsvideo von Campact.

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

NATO vs. Russland: Droht ein neuer kalter Krieg? | Sendung Monitor, ARD

Sehenswerter Beitrag in der Sendung Monitor vom 21.08.2014, bei ARD.
bemerkenswerter Weise lautet der Titel des Beitrages im Original:

„Russland vs. NATO: Droht ein neuer kalter Krieg?“

Ich habe mir erlaubt den Titel richtigerweise etwas „zurechtzurücken“, in:

„NATO vs. Russland: Droht ein neuer kalter Krieg?“

ich glaube so wird dann eher ein „Schuh“ daraus und Beitrag sowie Titel sind nun stimmig.

 

Der Link zur Sendung war HIER! -jedoch hat man bei der ARD den Inhalt aus der Mediathek genommen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt……(Aktualisiert am 29.10.2015)

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Die Mord-Julia | Rationalgalerie

Die Mord-Julia
Eine Merkel-Freundin für Russen-Vernichtung

Autor: U. Gellermann
Datum: 25. März 2014

Was ist im Medien-Rauschen zu hören? Grausiges Schweigen. Was twittert die Politik-Szene? Null Text. Zwar haben die deutschen Blöd-Maschinen über Jahre die heilige Julia angebetet, selbst ihre Bandscheibe wie eine Reliquie verehrt und ihren Russenhass geflissentlich überhört. Aber jetzt, als die Merkel-Freundin Julia Tymoschenko in einem mitgeschnittenen Telefonat zum Mord, zur atomaren Vernichtung aufruft, findet sich kein Wort der Empörung, keines der Entschuldigung, dem blonden Gift die Hand gereicht zu haben.

TYMOSCHENKO: „Scheiss drauf … wir sollten Waffen nehmen und die verdammten Katsaps (Russen) töten, zusammen mit ihren Anführern.“

Im abgehörten Telefonat mit dem ehemaligen stellvertretenden Leiter des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine, Nestor Shufrych, zeigt die Tymoschenko ihren wahren Charakter: Tollwütig, mörderisch und eindeutig rassistisch wütet sie gegen den russischen Feind, mit dem sie doch jahrelang gute Gas-Geschäfte gemacht hat. Und wie reagieren die Heiligenverehrungs-Medien wenn sie denn reagieren? Die BILD-Zeitung schreibt: „In einem Telefongespräch zog die ukrainische Politikerin furchtbar böse über Kreml-Chef Wladimir Putin und die Russen her.“ Furchtbar böse, wie niedlich. Und die WELT sorgt sich: „Ein mitgeschnittenes Telefonat bringt die ukrainische Politikerin Julia Timoschenko in Erklärungsnot.“ Erklärungsnot, Atemnot, Russentod, alles eins.

TYMOSCHENKO. „Sehen Sie, ich selber bin bereit ein Maschinengewehr in die Hand zu nehmen und dem Drecksack Putin in den Kopf zu schiessen.“

„Willkommen in der Freiheit”, jubelte Kanzlerin Angela Merkel der sakrosankten Julia entgegen………

Lesen Sie diesen Artikel vollständig hier: via Die Mord-Julia : Startseite : Rationalgalerie : Eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer.

Das im Artikel geschilderte, abgehörte Telefongespräch können Sie hier im Original hören und sehen:

Markus

 

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Dirk Müller zum Ukraine Konflikt | AntikriegTV

Dirk Müller, vielen besser bekannt als „Mister Dax“ spricht in diesem Filmbeitrag von AntikriegTV, klartext zum Ukraine Konflikt und damit dem Wahrheitskanal/-blog aus der Seele. Sehen und hören Sie selbst:

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Am Deutschen Wesen…..

Autor: Markus Schmitz
Datum: 26.02.2014

Nun ist es also wieder soweit, am Deutschen Wesen soll wiedereinmal die Welt genesen……
Nach, zumindest einem angezettelten und zwei verlorenen Weltkriegen, denen intensive deutsche Kolonialbestrebungen vorausgingen, verkündet nun ca. 100 Jahre seit Ende des ersten Weltkrieges, ein Triumvirat von Bundespräsident, Aussen- und Verteidigungsminister, dass es jetzt doch wieder an der Zeit sei Deutschlands weltpolitischen Einfluß auch militärisch voranzutreiben. Kritik dagegen hält sich leider in Grenzen. Auch die Friedensaktivisten und Friedensvereine sind bis auf ein paar  „Statements“ bedenklich ruhig.
Was sind die Ursachen dieses deutschen Paradigmenwechsels?
Nun in erster Linie ist dieser Paradigmenwechsel natürlich ein Auftrag der USA an Deutschland. Die USA, deren Schwäche augenscheinlich ist und mit jedem Tag augenscheinlicher wird, wollen und können nicht mehr den weltumspannenden Polizisten spielen. Gerade erst haben die USA ihren militärischen Schwerpunkt gegen China gerichtet. Diplomatisch gesagt nach Asien verlegt. Da klafft natürlich eine „Machtlücke“ in Afrika, wo sich der Westen unbedingt, nach Möglichkeit gewaltsam, die Rohstoffe sichern muss, die er für den langen Konflikt gegen China und Russland brauchen wird. Wer könnte diese Machtlücke besser füllen, als das reiche und nach mehr Macht strebende Deutschland?!
Der Testlauf Ukraine scheint ja für Deutschland erfolgreich verlaufen zu sein und so kann man dann gleich im Auftrag der USA Afrika in Angriff nehmen (durchaus wörtlich zu nehmen). Russland wäre noch etwas vermessen, da muß Deutschland erst nochmal kräftig Nachrüsten, wie wärs mit einem eigenen Flugzugträger, oder mit eigenen nuklearen Mittelstreckenraketen? Die Atomsprengköpfe der USA könnte man sicher entleihen, auf deutschem Boden sind die ja nach wie vor, oder versucht man es einfach nochmal mit einem Umsturz in Russland…

Ich hoffe immer noch, dass der Zündfunke, den die Falken weltweit ständig an die Lunte legen mal kräftig zurückspringt und deren Hände ordentlich versengt. Wie heisst es doch so schön: „Nur gebrandtes Kind scheut das Feuer!“

Sehr interessant der Beitrag der ARD Sendung Monitor:

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Ukraine

In den Mainstreammedien zum Thema Ukraine, höre, sehe und lese ich fast ausschliesslich von brutalen Staatsorganen und „Übergriffen“ der staatlichen Sicherheitsorgane des Janukowitsch Regimes gegen das eigene Volk.

Diese beiden Originalvideos zeigen eine ganz andere Wahrheit! Sie zeigen die Übergriffe und die Aggressivität der sog. „Freiheitsbewegung“. Allen, die Parteinahme für diese sogenannte „Freiheitsbewegung“ ergreifen, sei geraten, sich diese Videos anzusehen. Allein schon die Tatsache, dass Frau Merkel samt Entourage diese Videos sicher täglich vorgeführt bekommen, sich aber dennoch für diese Terroristen einsetzen, zeigt selbst dem Dümmsten, dass hier das Spiel der Bilderberger gespielt wird.
Es geht um die Weltvorherrschaft des Westens, es geht gegen Russland, gegen China! Dabei bedient man sich der Gewalt! Der Wahrheitskanal/-blog verurteilt dieses. Es braucht keine Vormachtstellung des Westens. Augenhöhe und Respekt vor allen Kulturen ist die Maxime des Wahrheitskanals/-blogs!

 

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

ARD Sendung Monitor zu den Themen:

Ausbeutung in der Pflege -Die Pflegesklaverei

 

Wie die Wirtschaft den Rechtstaat umgeht

 

Wie Banken bei Krediten den Bürger betrügen

 

Drei sehr interessante Berichte des ARD Magazins Monitor.

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

NSA-Programm „Quantumtheory“: Wie der US-Geheimdienst weltweit Rechner knackt

Wir werden uns alle noch erschrecken, was Snowden im Jahr 2014 noch alles aufdecken wird!
Der Wahrheitskanal wollte George Orwells Vision in seinem Sicence Fiction Roman „1984“ eigentlich verhindern helfen, doch ich bin mir nun nicht mehr ganz sicher, ob „1984“ nicht schon längst Wirklichkeit geworden ist…..erschreckend…..

Quelle: Spiegel-Online.de

Frohe Neujahrsgrüße!
Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Zum Flüchtlingselend vor Lampedusa

Der Film war ursprünglich satirisch gemeint und man hätte schmunzeln können. Das Schmunzeln vergeht einem aber, wenn man sieht wieviel Wahrheitsgehalt in dem Filmchen steckt. Die EU bemüht sich nicht mal, diese Wahrheit zu vertuschen, nein, sie macht die Geschichte im Film erst wirklich wahr!!! Pfui teufel!!!

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

So fügen sich die Puzzleteile!

So fügt sich ein Steinchen an das Nächste und es sollte doch längst auch dem dümmsten Mitbürger klar werden, dass die Politik eben nicht dem Menschen, dem Bürger dient, sondern einzig dem Kapital! Unverständlich, dass sich die Masse der Bevölkerung immer wieder verarschen lässt. Gerade Frau Merkel verarscht Ihre Untertanen gerade wieder am Besten!!!

Nicht die Politik regiert und schafft Gesetze, die Wirtschaft und deren Eliten sind die eigentlichen Bestimmer. Wer das noch nicht bemerkt hat sollte sich diesen Beitrag zu Gemüte führen. Gottseidank gibt es „Whistle Blower“, oder Verräter, die aus welchen Gründen auch immer ihr Gewissen erleichtern, zum Wohle der Menschen und Bürger!!! Diese Verräter und Whistle Blower sollten die höchsten Orden und Auszeichnungen bekommen und eine lebenslange Rente!!! Denn diese Menschen sind die eigentlichen Helden unserer Gesellschaft. Die Gesellschaft sollte dafür sorgen, dass solche Leute nicht verfolgt und mit Strafe bedroht werden!!!

 

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?

Im Zweifel zuschlagen !

Augstein-Kolumne: Im Zweifel zuschlagen – SPIEGEL ONLINE.

Grundgesetz, Artikel 20

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

….dem ist nichts hinzuzufügen!

Wenn eine Bundesregierung Ihre vom Volke gegeben Legitimation missbraucht, diese Legitimation der Machtausübung gegen das eigene Volk einsetzt, so beseitigt sie die vom GG festgeschriebene demokratische Grundordnung! Dann ist jeder Deutsche zum Widerstand nicht nur berechtigt, sondern dazu aufgerufen!

Markus

Möchtest Du diesen Beitrag teilen?